Mittwoch, 1. Oktober 2014
» Jedvaj ersetzt Spahic bei Bayer bravourös «
30.09.2014 - 13:34
Bundesliga-News

Tin Jedvaj sah so aus, wie Emir Spahic sich gefühlt haben muss: furchtbar. Der 18-jährige Verteidiger kam mit dickem blauen Auge - eine Erinnerung an einen Ellbogenschlag aus dem Spiel gegen den FC Augsburg - und frischem Pflaster darüber nach dem 0:0 beim SC Freiburg aus der Kabine. Dass es nur zu einem torlosen Remis gegen das Kellerkind gereicht hatte, hatte auch mit Spahic zu tun: Zum zweiten Mal binnen sechs Tagen hatte sich Bayer 04 Leverkusen früh selbst in Bedrängnis gebracht: Nach der Roten Karte gegen Rechtsverteidiger Giulio Donati in Wolfsburg (Endstand 1:4) folgte nun die gelb-rote Karte gegen Spahic bereits in der 28. Minute. Diese Partie ging immerhin nicht verloren, die Werkself brachte sich aber um eine bessere Chance, sie für sich zu entscheiden.

weiter...


Quelle: http://www.rp-online.de

nach oben
» Bayer-Profis nach dem Abpfiff irgendwie antriebslos «
30.09.2014 - 13:31
Bundesliga-News

Am Ende ihres harten Arbeitstags waren die Profis von Bayer Leverkusen dann doch irgendwie antriebslos. Als ob die Nullnummer beim SC Freiburg nach 50 Minuten in Unterzahl nicht schon anstrengend genug gewesen wäre, mussten sich die Protagonisten des Fußball-Bundesligisten auch noch viel länger mit der Partie beschäftigen als ihnen lieb war.

weiter...


Quelle: http://www.express.de

nach oben
» Leverkusen: Nullnummer zu zehnt «
30.09.2014 - 13:30
Bundesliga-News

Kein Sieg im Jubiläumsspiel, kein Selbstvertrauen für die Königsklasse: Nach 50 Minuten in Unterzahl ist Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen im 1200. Punktspiel seiner Klubgeschichte nicht über ein 0:0 beim sieglosen SC Freiburg hinausgekommen.

Das Remis am 6. Spieltag wirft die Werkself in der Tabelle zurück, die Hoffnungen auf Rückenwind vor der Champions-League-Partie am Mittwoch gegen Benfica Lissabon erfüllten sich nicht. Innenverteidiger Emir Spahic erwies den Leverkusenern, die gegen Lissabon nach dem 0:1 zum Auftakt der Königsklasse beim AS Monaco schon gewaltig unter Druck stehen, mit seinem frühen Platzverweis durch eine Gelb-rote Karte (28.) einen Bärendienst.

weiter...


Quelle: http://www.express.de

nach oben
» 0:0 – Dezimierte Werkself punktet hochverdient «
30.09.2014 - 13:27
Bundesliga-News

Trotz 50 Minuten in Unterzahl nach Gelb-Rot gegen Emir Spahic hat Bayer 04 beim SC Freiburg sogar den Sieg vor Augen. Karim Bellarabi trifft bei der größten Chance nur die Unterkante der Latte, auch der Freistoß von Heung-Min Son kurz vor Schluss knallt ans Quergestänge. Das 0:0 schmeichelte den Freiburgern nach der Pause gewaltig.

weiter...


Quelle: http://www.bayer04.de

nach oben
» Bayer stoppt Abwärtstrend und trotzt dem Gewitter «
25.09.2014 - 07:27
Bundesliga-News

Im heftigen Unwetter mit Blitz und Donner hat Bayer Leverkusen gegen den Lieblingsgegner seinen Abwärtstrend gestoppt. Im zwischenzeitlich für acht Minuten unterbrochenen 600. Bundesliga-Heimspiel ihrer Geschichte bezwang die Werkself den FC Augsburg mit 1:0 (1:0). Es war der siebte Sieg im siebten Bundesliga-Spiel gegen die Schwaben.

weiter...


Quelle: http://www.rp-online.de

nach oben
» 1:0 – Werkself ringt Augsburg im Dauerregen nieder «
25.09.2014 - 07:26
Bundesliga-News

Bayer 04 verdient sich den 1:0 (1:0)-Sieg gegen den FC Augsburg mit einem kämpferisch ganz starken Auftritt. Heung-Min Son trifft nach gut einer halben Stunde zum Siegtreffer, das Spiel musste wegen Gewitters wenig später unterbrochen werden. Die Werkself kletterte damit wieder auf Platz zwei. "Wir sind heute über die Leidenschaft gekommen und haben 90 Minuten gekämpft", sagte Karim Bellarabi nach einem schwer erarbeiteten Erfolg.

weiter...


Quelle: http://www.bayer04.de

nach oben
» Schiri unterbricht aus Angst vor Blitzen «
25.09.2014 - 07:21
Bundesliga-News

So ein Donner-Spiel gab's noch nie! Leverkusens 1:0 gegen Augsburg hatte zwei Halbzeitpausen?. Weil der Schiri aus Angst um die Spieler eine Gewitterpause machte. 38. Minute: Schwarze Wolken direkt über der BayArena. Erst Donner, dann ein greller Blitz über dem Rasen! Schiedsrichter Winkmann läuft zu Bayer-Trainer Schmidt. Dann winkt er alle Spieler vom Platz, schickt sie in die Kabinen!?

weiter...


Quelle: http://www.bild.de

nach oben
» Son erlöst pragmatische Werkself «
25.09.2014 - 07:19
Bundesliga-News

Einen mühsamen 1:0-Arbeitssieg feierte Bayer Leverkusen gegen den FC Augsburg. Hilberts Geistesblitz und Sons Kaltschnäuzigkeit stellten die Pausenführung her. Im zweiten Durchgang bewies die Werkself, dass sie auch fähig ist, eine Führung erfolgreich zu verwalten. Augsburg war letztlich zu harmlos im Angriff und kassierte nach zwei Siegen wieder eine Pleite. Ein besonderes Vorkommnis war die achtminütige Spielunterbrechung wegen eines Gewitters kurz vor der Halbzeit.

weiter...


Quelle: http://www.kicker.de

nach oben
» Bayer Leverkusen schlägt FC Augsburg 1:0 «
25.09.2014 - 07:17
Bundesliga-News

Müde winkten die Bayer-Profis in die Fan-Kurve, während sich sich die BayArena im Rekordtempo leerte. Statt Blitz- und Donnerfußball hatten sie ihrem Publikum einen tristen Fußballabend beschert. Aber wer will das noch in ein paar Wochen wissen? Ein 1:0-Rumpelsieg in der Wasserschlacht gegen zähe Augsburger. Durststrecke beendet. Platz zwei in der Tabelle. Was will man mehr?

weiter...


Quelle: http://www.express.de

nach oben
» 1:4 – Werkself verliert Punkte und Donati «
21.09.2014 - 21:15
Bundesliga-News

Für Bayer 04 gab es in Wolfsburg nichts zu holen. Beim 1:4 (1:2) spielte dem VfL eine frühe Rote Karte gegen Donati in die Karten. Für Wolfsburg trafen Rodriguez (8./63.), Vieirinha (45.) und Hunt (81.), für Bayer 04 war Josip Drmic zum zwischenzeitlichen Ausgleich erfolgreich (29.). Es war für die erste Niederlage für die Leverkusener in der Meisterschaft.

weiter...


Quelle: www.bayer04.de

nach oben
» Fahrlässige Leverkusener verpatzen Auftakt «
17.09.2014 - 00:19
Champions-League-News

Bayer Leverkusen hat zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase eine Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt verlor bei der AS Monaco 0:1-Niederlage und vergab dabei etliche Großchancen.

weiter...


Quelle: http://www.rp-online.de

nach oben
» Bayer Leverkusen zu ungestüm in Alberts Fürstentum «
17.09.2014 - 00:16
Champions-League-News

Vor den Augen von Fürst Albert von Monaco hat sich Bayer gestern Abend selbst ver(albert)! Den Gegner dominiert, beste Chancen nicht genutzt, einmal hinten geschlafen: Perfekt war der Fehlstart in die Gruppenphase der Champions League. Die 0:1-Niederlage beim kriselnden AS Monaco war vollkommen unnötig. Leverkusen baute den lange Zeit schwachen Gegner durch das Auslassen bester Gelegenheiten selbst auf. Am Ende fehlte auch der Biss, um nach dem Rückstand noch einmal zurückzukommen.

weiter...


Quelle: http://www.express.de

nach oben
Seiten (273): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
Besucher:
Inhalte by lev-rheinland.de | Impressum


Seite in 0.94229 Sekunden generiert


Hiermit habe ich meine Page realisiert!


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2009